Zum Hauptinhalt springen
Dafür stehen Caritas-Dienstgeber

Caritas-Dienstgeber

Die Dienstgeberseite der Arbeitsrechtlichen Kommission (DGS) vertritt die Interessen der Caritas-Dienstgeber gegenüber der Mitarbeiterseite der Arbeitsrechtlichen Kommission, Kirche, Politik und Gesellschaft. Wir gestalten das kirchliche Arbeitsvertragsrecht auf dem Dritten Weg – fair und verantwortungsbewusst, geleitet von den Grundsätzen eines partnerschaftlichen Miteinanders. Dabei setzen wir uns dafür ein, dass die Einrichtungen und Dienste der Caritas im Wettbewerb bestehen und sich als attraktiver Arbeitgeber profilieren können.

25.000+

Einrichtungen und Dienste sind der Caritas angeschlossen.

ca. 700.000

Beschäftigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

12 Millionen+

Betreute hilfsbedürftige Menschen

News

„Wir setzen auf die Pflegekommission und den Wettbewerb von Tarifwerken“

Norbert Altmann,
Sprecher der Dienstgeberseite

Infothek

Schnelleinstieg

Die Dienstgeberseite der AK Caritas
am Verhandlungstisch
Mehr Erfahren
Verdienstmöglichkeiten bei der Caritas
am Laptop
Mehr Erfahren
Tarifrunde Ärzte
Ärzte im Operationssaal
Mehr Erfahren
Tarifrunde Sozial- und Erziehungsdienst
zwei Frauen mit Sozialarbeiterin
Mehr Erfahren

Dienstgeberbrief – unser Newsletter

Ausgabe 03/2022

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe mit dem Bericht aus der Sommersitzung der Bundeskommission. Die Kommission hat nach intensiven Verhandlungen einen Beschluss in der Tarifrunde Ärzte gefasst. Zur anstehenden Tarifrunde „Sozial- und Erziehungsdienst (Anlage 33 AVR)“ wurde eine Verhandlungsgruppe eingesetzt. Außerdem wurde ein Abtretungsverbot für Versorgungsleistungen beschlossen.

Zur aktuellen AusgabeWeitere AusgabenRegionale Dienstgeberbriefe

Dienstgeberbrief abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Newsletter Abonnieren

Aktuelle Themen

AVR-Beratung

Träger und Einrichtungen der Caritas erhalten bei den Diözesan-Caritasverbänden und caritativen Fachverbänden fachlichen Rat und Unterstützung bei der Rechtsanwendung und Rechtsauslegung der AVR.

Zur AVR-Beratung