Für unsere AK-Mitglieder
Login

Kennwort vergessen?

AVR-Umstellungsrechner für die Anlagen 30 bis 33

Über folgenden Link können Sie den AVR-Umstellungsrechner für die Anlagen 30 bis 33 zu den AVR, der die unterschiedlichen Beschlüsse in allen Regionen berücksichtigt, kostenlos abrufen:

Bitte klicken Sie hier, um zum AVR-Umstellungsrechner zu gelangen.

Mit dem Rechner kann die neue Vergütung der übergeleiteten Mitarbeiter, der Differenzbetrag zur alten Vergütung und ein sich hieraus eventuell ergebender Besitzstand berechnet werden.

Wenn Sie Fragen und/oder Anregungen zum AVR-Umstellungsrechner haben, wenden Sie sich bitte direkt an umfrage@caritas-dienstgeber.de.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

AVR-Umstellungsrechner - Technische Voraussetzungen

Betriebssystem / Web-Browser
Der Rechner sollte mit allen gängigen Browsern und Betriebssystemen nutzbar sein. Er läuft optimal mit Server 2003, Win XP, Vista und Windows 7. Wir empfehlen den Einsatz moderner Browser wie etwa Firefox ab Version 3.6 oder Internet Explorer ab Version 7.0.

Bildschirmauflösung
Die Bildschirmdarstellung ist optimal bei der Auflösung von 1024 x 768 Pixel oder höher. Niedrigere Bildschirmauflösungen können zu Darstellungsproblemen führen.

Java
Zum Aufrufen des Rechners muss Ihr Browser Java-Applets unterstützen. Die gebräuchlichen Web-Browser sind normalerweise so konfiguriert, dass das Ausführen von Java-Applets keine Probleme bereitet.

Bei einigen Browserversionen fehlt jedoch das sogenannte Java Plug-In. Das Java Plug-In (oder auch JavaRuntimeEnvironment JRE) ist eine Programmkomponente, welche Ihnen ermöglicht, in Ihrem Browser Java-Applets auszuführen. In der Regel bringen die verschiedenen Browser ihr eigenes Plug-In mit.

Hier können Sie testen, ob Ihr Browser Java-Applets unterstützt:
http://www.java.com/de/download/help/testvm.jsp

Ist kein Java Plug-In vorhanden, muss es ein einziges Mal installiert werden:
http://www.java.com/en/download/index.jsp

Java Script muss nicht zwingend aktiviert sein. Wir empfehlen dennoch, in Ihrem Browser die JavaScript-Funktionalität zu aktivieren; sie wird für die Druckfunktion benötigt.

Cache-Einstellungen
Da der Rechner laufend aktualisiert wird, empfehlen wir Ihnen, Ihren Browser-Cache entsprechend einzurichten, um sicherzugehen, dass Sie immer mit der aktuellen Version arbeiten.